Abfindung bei betriebsbedingter Kündigung

Abfindung als möglicher Grund für Verzicht auf Klage vor dem Arbeitsgericht Der Arbeitnehmer, dem aus betriebsbedingten Gründen gekündigt wurde, kann bei einem ent­spre­chen­den Angebot des Arbeitgebers zu Gunsten einer Abfindung auf eine Klage vor dem Arbeitsgericht verzichten (§ 1 a Kündigungsschutzgesetz). Danach hat der Ar­beit­neh­mer einen Anspruch auf 0,5 Monatsgehälter pro Beschäftigungsjahr, wenn er auf […]

Bild zu Einführung von Kurzarbeit durch Änderungskündigung

Kurzarbeit ist einer der wesentlichen Reaktionsmöglichkeiten zur Abfederung der Folgen der einschneidenden Auswirkungen der Corona-Pnademie und kann ein probates Mittel sein, um zumindest bei vorübergehendem Arbeitsausfall den Abbau bzw. Wegfall von Arbeitsplätzen zu vermeiden, respektive zumindest zu reduzieren. Fehlen einer vertraglichen, betrieblichen oder tariflichen Grundlage für die Anordnung von Kurzarbeit Da Kurzarbeit einer entsprechenden vertraglichen, […]

Bild zu Kündigung während der Kurzarbeit

Kündigung auch während der Kurzarbeit möglich Wenn sich der Arbeitnehmer (m/w/d) in Kurzarbeit befindet, steht dieses der Möglichkeit einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses grundsätzlich nicht entgegen. Sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer können während der Kurzarbeit eine Kündigung aussprechen. Dabei muss bei Arbeitsverhältnissen, auf welche das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) Anwendung findet, bei einer Kündigung durch den […]

Welche Art der Kündigung ist laut Arbeitsrecht zulässig und in welchem Fall anwendbar? Kündigung durch den Arbeitgeber Der Arbeitgeber hat nicht nur die schriftliche Form sowie die jeweils geltende Frist der Kün­di­gungs­er­klä­rung einzuhalten, sondern muss in sehr vielen Fällen den allgemeinen oder be­son­de­ren gesetzlichen Kündigungsschutz beachten, z.B. bei Schwangeren, bei anerkannt Schwerbehinderten, bei Mitgliedern des […]

Bild zu Kündigungsschutz

Allgemeiner Kündigungsschutz Im Rahmen einer Kündigung können Arbeitnehmer sich dann auf die Rechts- bzw. Sozialwidrigkeit der Kündigung nach dem Kün­di­gungs­schutz­ge­setz berufen, wenn dieses Anwendung findet. Dazu müssen sie bei Zugang der Kün­di­gung mindestens sechs Monate in einem Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitgeber stehen (War­te­zeit im Sinne des § 1 Abs. 1 Kündigungsschutzgesetz) und der Betrieb muss […]

Bild zu Kündigung eines Arbeitsverhältnisses

Was laut Arbeitsrecht durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer grundsätzlich zu beachten ist.

Bild zu Reaktionsmöglichkeiten für Arbeitgeber

Im Zusammenhang mit dem aktuellen Corona-Infektionsgeschehen und den damit einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus (COVID 19) kommt es aktuell zu immer weitgehenderen Einschränkungen im öffentlichen Bereich. Erst gestern hat die Bundesregierung auf Basis einer entsprechenden Vereinbarung mit den Bundesländern Leitlinien zum Kampf gegen die Corona-Epidemie erlassen. Diese werden zu weiteren Beschränkungen sozialer […]

Bild zu Gibt es einen Anspruch auf Abfindung?

Als Abfindung wird im deutschen Arbeitsrecht eine einmalige Geldzahlung des Arbeitgebers be­zeich­net, die aus Anlass der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses an den Arbeitnehmer ge­lei­stet wird. Die Höhe der Abfindung ist grundsätzlich Verhandlungssache. Einen konkreten gesetzlichen oder tariflichen Anspruch auf eine Abfindung gibt es im deut­schen Arbeitsrecht nur ausnahmsweise. Diese Ausnahmen sind äußerst selten z. B. im […]

Arbeitgeber sollten bei der Berechnung der Schwellenwerte für die Anzeigepflicht nach der Massenentlassungsrichtlinie auch Aufhebungsverträge berücksichtigen.